I love rainy days…

Heute morgen lief ich nach einem Friseurtermin über die blumengeschmückte Stadtbrücke – da fiel mir dieser Spruch ein: “I love rainy days”.

Nach den vielen heißen Tagen habe ich heute und morgen endlich frei. Zeit all das zu machen, was ich sehr gerne tue… und was sonst alles im Sommer viel zu kurz kommt.  Da wären: Lange ausschlafen, die Zeitung und Bücher lesen, sich noch hübscher machen lassen, nach neuen schönen Blumen für die Terrasse schauen, zum Lieblingsitaliener Eis essen gehen und Kuchen backen, italienische Lieblingsgerichte kochen und im Regen fast alleine ganz lange schwimmen… also so tausend Sachen :0)

Kann es denn bitte mal eine ganze Woche regnen? Die Natur braucht den Regen auch so dringend, die Luft ist dann viel besser und das Grün noch viel schöner… die Entspannung tut uns allen gut. Der Mensch ist nicht für mehr als 30 Grad geeignet – meinte mein frührer Chef immer, recht hat er…

Oft habe ich an Regentagen auch fast durchgehend Bären genäht… es ist meine produktivste Zeit überhaupt. Die damals kleinen Kinder wurden dann mit Leckereien wie Waffeln, Kuchen, Cupcakes und Nudelgerichten durchgefüttert, wir haben uns ganz viel unterhalten und sie konnten bei mir miteinander spielen – während ich kleine süße Auftragsbärchen nähte…

Learn to dance in the rain…

Liebe Grüße

Brigitta

Teilen Sie den Post:

Schreibe einen Kommentar