dream it..

Man lernt immer dazu, oftmals auch aus schlechten Situationen… und zieht daraus seine Lehren. In den letzten 10 Jahren habe ich sehr viel – auch ohne meine vielen Schulen und Lehrgänge gelernt.

Im Moment ist bei mir im Job fast durchgehend Krisenmanagement gefragt, die Badegäste aller Bäder wollen mit den Aufsichten über ihre Probleme sprechen. Ich höre einfach zu und verstehe sie, es ärgert mich auch nicht, dass sich ihre Argumente teilweise wiederholen.

Aber auch schon ohne die Gespräche wusste ich – die scheinbar einfache Lösung ist oftmals nicht die Beste.  Schnell findet sich der Fehler. Manchmal ist seinem Gegenüber zuzuhören und sich vorher über ein Problem zu unterhalten, viel besser. Manche sehr weitreichende Entscheidungen werden am Schreibtisch gefällt, ohne vor Ort zu sein. Aus Angst Fehler wegen einer möglichen Benachteiligung der Bäder zu machen, können auch noch größere Benachteiligungen aller Badegäste durch mangelnde Flexibilität entstehen.

Aber irgendwie ist dennoch im Moment alles so einfach – den Weg, den ich weitergehen möchte, ergibt sich fast wie von selbst. Networking und auch mit Kollegen oder Badegästen darüber sprechen, Schritt für Schritt gehen und manches ergibt erst jetzt einen Sinn. Endlich :0)

Nächste Woche beginnen wieder meine Schwimmkurse in Forbach und Sulzbach – ich freue mich riesig auf die Kinder! Auch die Eltern sind immer ganz aufgeregt und haben 1000 Fragen zum Ablauf, goldig…

Wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße

Brigitta

Teilen Sie den Post:

Schreibe einen Kommentar