Vorwort Musterbeispiel portfolio

Viele andere von euch müssen gute Intros und Portfolios zu teilen haben. Bitte senden Sie sie an die Liste. Rahul ist ein frischgebackener UX/Produktdesigner, der im Sommer 2018 bei Google interniert war. Er schreibt ausführlich und selbstreflektierend über seine Erfahrungen und das Gelernte. Vor seinem UX-Praktikum arbeitete er 3 Jahre lang als UI- und UX-Designer in Unternehmens- und Start-up-Umgebungen. Sein UX-Portfolio umfasst Fallstudien über die Arbeit für Amazon Go Plus, GE Appliances und das U.S. Department of Health and Human Services. Der Aufbau eines herausragenden UX-Designer-Portfolios ist sehr viel Zeit und Mühe. Wenn die richtige Art von Inhalt mit großer UX gewählt wird, wird es eine würdige Investition sein. Sie fragen sich, ob es möglich ist, eine perfekte Punktzahl auf edTPA zu verdienen? Anscheinend ist es so.

Das folgende Portfolio in sekundären englischsprachigen Künsten (gemeinsam mit Erlaubnis des Autors) erhielt Punkte von fünf in jeder Rubrik – alle 15 – für eine perfekte Punktzahl von 75 Punkten (im Bundesstaat Washington gibt es drei zusätzliche Rubriken zur Reflexion der Schüler – und der Portfolioautor verdiente eine Punktzahl von fünf auf jeder dieser Punkte – für 90 von 90 Punkten). Lehramtsstudenten, die edTPA nicht bestehen, können die Bewertung wiederholen, indem sie eine Aufgabe oder das gesamte Portfolio einreichen. Das Einreichen überarbeiteter und bearbeiteter Versionen von Portfolioteilen, einschließlich Kommentaren, ist nicht gestattet (www.edtpa.com). Wie denjenigen von Ihnen, die am Mittwoch am Portfolio-Kolloquium teilgenommen haben, versprochen, sind unten pdf-Kopien von beispielhaften Einführungs-Essays zu Portfolios von Karen Bourriers Studenten: Beispiel Portfolio Intro Second Portfolio Intro Die Anzahl der Minuten und Clips der Videoaufzeichnung variiert je nach Disziplin. Die beste Informationsquelle zu Minuten und Clips ist die Beschreibung für Aufgabe 2 im Handbuch. Dennoch sind alle Bereiche entweder 15 oder 20 Minuten Videounterricht erlaubt. Elementare Alphabetisierung, Elementarmathematik und sekundäre Mathematik können einen Clip bis zu 15 Minuten oder zwei Clips mit einer Gesamtzeit von bis zu 15 Minuten einreichen. Alternativ reichen englischsprachige Künste, darstellende Kunst und Sekundärwissenschaften zwei Clips mit einer Gesamtzeit von bis zu 20 Minuten ein.

Und wieder können Gesundheitserziehung und bildende Kunst einen Clip bis zu 20 Minuten oder zwei Clips mit einer Gesamtzeit von bis zu 20 Minuten einreichen. Alle hier gezeigten Disziplinen enthalten zwei optionale Clips. Die Kandidaten können einen dreiminütigen Clip mit der Stimme der Schüler und einen fünfminütigen Clip mit akademischer Sprache enthalten. Optionale Clips tragen nicht zu den Summen bei, die Anweisungsclips zugeordnet sind. Ein Portfolio in der bildenden Kunst kann z. B. einen 20-minütigen Clip mit Unterricht, einen weiteren dreiminütigen Clip mit Studentenstimme und einen weiteren fünfminütigen Clip mit akademischer Sprache für insgesamt 28 Minuten umfassen. Das Portfolio enthält viele der in anderen PassedTPA-Schulungsmaterialien empfohlenen Strategien, wie z. B. 1) Maximierung der Grenzwerte für die Kommentarseite, 2) Die Einbeziehung sorgfältig erstellter Unterrichtsziele, 3) die Verknüpfung von Unterrichtszielen mit der akademischen Sprache, 4) Skriptlektionen und insbesondere 5) die Bereitstellung eines Vor- und Nachbewertungsmodells für die Analyse des Lernens von Schülern.

Dora ist ein neuer Absolvent des UX-Kurses von Springboard. Ihre UX-Designer-Portfolio-Fallstudie für ihr Capstone-Projekt “Five-to-Eight” ist beispielhaft. Es geht in große, Schritt-für-Schritt-Details über ihren benutzerzentrierten Designprozess und wie sie zu ihren endgültigen Entwürfen kam. Viele UX-Designer verwenden Portfoliovorlagen von Squarespace, Wix usw., was in Ordnung ist – dennoch ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr UX-Portfolio über eine eigene UX verfügt, und Sie werden nach der Benutzerfreundlichkeit beurteilt – dem UX-Design Ihres Portfolios. Karen schreibt: “Das erste Portfolio ist das beste, das ich bisher in allen meinen Sektionen erhalten habe; die zweite ist auch ausgezeichnet, aber vielleicht ein wenig weniger einschüchternd als Beispiel.

Teilen Sie den Post: